MI: Einbruch WEZ-Markt

Petershagen (ots) – In der Nacht zu Montag drangen bisher Unbekannte gewaltsam in den WEZ-Markt Lahde ein. Bei ihrem Einbruch gelangten die Täter nicht nur an Beute, sondern verursachten erheblichen Sachschaden. Festgestellt wurde die Tat gegen 3.40 Uhr von einem Auslieferungsfahrer. Die Spezialisten der Kriminalpolizei waren den ganzen Vormittag beschäftigt, den Tatort aufzunehmen.

Nach ersten Ermittlungsergebnissen hebelten die Täter zunächst gewaltsam eine Nebeneingangstür des Marktes in der Straße An der Bahn auf. Anschließend suchten sie zwei Büros auf, wobei sie mehrere Türen aufbrechen mussten. Hier flexten die Einbrecher jeweils einen Tresor auf. Anschließend gelang ihnen unerkannt die Flucht. Der entstandene Gesamtschaden dürfte sich nach ersten Schätzungen auf mehrere zehntausend Euro belaufen.

Hinweise bitte unter der Rufnummer (0571) 8866-0 an die Polizei in Minden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de


Comments are closed.