DA: Lorsch: Vollsperrung nach schwerem Verkehrsunfall

Lorsch (ots) – Bei einem schweren Unfall auf der Bensheimer Straße wurden am Mittwochnachmittag (02.05.) zwei Personen schwer verletzt. Gegen 14 Uhr alarmierten Zeugen Polizei und Rettungsdienst, nachdem zwei Autos an der Einmündung zum Zubringer zur Bundesstraße 460 zusammengestoßen waren. Nach ersten Erkenntnissen befuhr eine 19 Jahre alte Fahrerin eines Skodas die Bensheimer Straße in Richtung Lorsch. Ein 80-jähriger Mercedesfahrer fuhr in die Gegenrichtung und wollte an der Einmündung auf den Zubringer abbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß. Die junge Frau wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Derzeit ist die Strecke im Rahmen der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten in beide Richtungen noch voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de


Comments are closed.