Polizeibox.de

Aktuelle Feuerwehr und Polizeiberichte

MFR: (661) Messerstich bei Streitigkeit – Mordkommission ermittelt

Schwabach (ots) – Bereits am Montagabend (30.04.2018) ist offensichtlich ein Streit zwischen einer 50-jährigen Frau und ihrem Bekannten in Schwabach eskaliert. Da die Frau dabei mit einem Messer auf den 55-Jährigen eingestochen haben soll, ermittelt nun die Mordkommission.

Um kurz nach 20:30 Uhr hatte ein Passant den 55-jährigen Mann mit einer Stichverletzung im Oberkörper in der Regelsbacher Straße aufgegriffen und umgehend in das Stadtkrankenhaus Schwabach gebracht. Dort stellte sich heraus, dass sich der stark alkoholisierte Verletzte zuvor mit einer Bekannten im Garten eines Mehrfamilienhauses in der Regelsbacher Straße aufgehalten hatte. Als es beim Grillen zu einem Streit zwischen den beiden gekommen sein soll, habe die Tatverdächtige mit einem Messer auf den 55-Jährigen eingestochen und diesen hierdurch lebensgefährlich verletzt.

Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Schwabach nahm die Tatverdächtige daraufhin in der Nähe des Tatortanwesens fest. Sie wies ebenfalls eine deutliche Alkoholisierung auf. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth stellte gegen die Tatverdächtige Haftantrag. Ein Ermittlungsrichter erließ im Zuge der Vorführung am gestrigen Tag (01.05.2018) Haftbefehl wegen versuchten Totschlags gegen die 50-jährige Frau. Die Hintergründe des Streits sowie dessen Verlauf sind nun Gegenstand der Ermittlungen durch die Mordkommission der Schwabacher Kriminalpolizei.

Michael Konrad/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Updated: 02/05/2018 — 18:35
Polizeibox © 2018 Frontier Theme