Polizeibox.de

Aktuelle Feuerwehr und Polizeiberichte

PPRP: Misslungene Flucht nach Straßenverkehrsgefährdung

Ludwigshafen (ots) – Am 02.05.2018 gegen 02:30 Uhr befuhr ein 50-Jähriger Autofahrer die Großwiesenstraße in Richtung Rheingönheim. Hier kam er nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einer Verkehrsinsel und einem Verkehrsschild, geriet dann auf einen Grünstreifen und stieß dort nochmals gegen einen Leitpfosten und eine Metallstange. Die angebotene Hilfe von Passanten schlug der Fahrer zunächst aus. Nachdem diese jedoch die Polizei verständigen, flüchtete der 50-Jährige zu Fuß. Schnell konnten die Beamten ihn jedoch noch in der Nähe antreffen. Neben dem Fahrzeugschlüssel stellten sie bei dem Mann auch deutlichen Alkoholgeruch fest. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und er muss sich nun wegen den Straftaten der Straßenverkehrsgefährdung und Verkehrsunfallflucht verantworten. Auch wurde sein Führerschein beschlagnahmt. Der durch den Unfall versurachte Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 16.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Bastian Linn
Telefon: 0621-963-1032
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Updated: 02/05/2018 — 18:29
Polizeibox © 2018 Frontier Theme
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.