VER: PI Verden Osterholz (Nachmeldung)

PI Verden / Osterholz (ots) – Bereich Osterholz/Scharmbeck

Am Freitag, dem 08.06.2018, befuhr ein 25-jähriger Fahrzeugführer mit seinem PKW die B74 von Osterholz-Scharmbeck kommend in Richtung Hambergen, und wollte diese an der Ausfahrt Pennigbüttel in Richtung Worpswede verlassen. Hierzu befuhr er zunächst den Verzögerungsstreifen der Ausfahrt Pennigbüttel. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit überfuhr er am Ende der Ausfahrt die dort befindliche Verkehrsinsel, beschädigte im Weiteren die dahinterliegende Leitplanke und kam schließlich in einem angrenzenden Graben zum Stehen. Ursächlich hierfür dürfte eine festgestellte Alkoholbeeinflussung von mehr als 1 Promille sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
– Wache –

Telefon: 04231/806-212
www.polizei-verden-osterholz.de


Comments are closed.