Polizeibox.de

Aktuelle Feuerwehr und Polizeiberichte

DH: Pressmeldung der PI Diepholz vom 10.06.2018

Diepholz (ots) – PI Diepholz

— Fehlanzeige —
PK Syke

Besonders schwerer Fall des Diebstahls Am 09.06.2018, in der Zeit von 02.00 bis 04.00 Uhr, kam es zu einem Einbruch in einer Werkstatt in der Barrier Str. in Syke-Barrien. Unbekannte Täter drangen gewaltsam in die Werkstatt ein und entwendeten zwei Werkstattwagen sowie div. Werkzeug. Es kam zu einem Gesamtschaden von ca. EUR 20.000,-

Taschendiebstahl In Syke, Zum Hachepark, kam es am 09.06.2018, um 13.15 Uhr, zu einem Diebstahl: Aus der mitgeführten Handtasche wurde einer 46-jährigen Sykerin ihr Portemonnaie während eines Einkaufes in einem Discountmarktdurch unbekannte Täter entwendet. Der Schaden beläuft sich auf etwa EUR 50,- Sachdienliche Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Syke, Tel. 04242/969-0.

Versuch des besonders schweren Diebstahls sowie einfacher Diebstahl Am 09.06.2018, in der Zeit von 01.20 bis 01.30 Uhr versuchten unbekannte Täter auf dem Gelände einer Kfz.-Werkstatt in der Max-Planck-Str. in Syke einen Überseecontainer gewaltsam zu öffnen. Außerdem entwendeten sie eine Garnitur Gartenmöbel sowie einen Gasgrill. Der Gesamtschaden wird auf ca. EUR550,- geschätzt.

Verkehrsunfall mit leichtem Personen- sowie Sachschaden In Syke, im Kreuzungsbereich Mittelweg/Plackenstr, kam es am 09.06.2018, um 15.55 Uhr, zu einem Verkehrsunfall, als der 46-jährige Führer eines PKW aus Wilhelmshaven den Mittelweg in Richtung Herrlichkeit befuhr und dabei eine 64-jährige Fahrradfahrerin aus Syke übersah, die für ihn von rechts kommend die Plackenstr. Aus Richtung Hauptstr. kommend befuhr. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich die Fahrradfahrerin leichte Verletzungen zuzog. An beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden von insgesamt etwa EUR 100,-

PK Sulingen

Verkehrsunfall mit Sachschaden / Unerl. Entfernen vom Unfallort Ort: 27232 Sulingen, Papenheide Zeit: Fr., 08.06.2018, 20:30 bis Sa., 09.06.2018, 18:30

Bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr in Sulingen die Papenheide und touchierte hierbei einen am rechten Fahrbahnrand parkenden VW-Fox in blau. Es entstand beträchtlicher Fremdschaden! Der Unfallverursacher, gegebenenfalls mit einem gelben Pkw unterwegs, entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachgekommen zu sein. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Sulingen (tel. 04271/ 9490) zu melden.

PK Weyhe

Einbruchdiebstahl aus Container/Lagerraum in Stuhr-Fahrenhorst Vom 08. Auf den 09.06.2018, in der Zeit von 22:00 – 15:00 Uhr, brachen unbekannte Täter in der Straße Im Waldesgrund, in 28816 Stuhr-Fahrenhorst, einen verschlossen abgestellten Container auf. Der Container wurde von dem ansässigen Sportverein zur Lagerung der Gartengeräte genutzt, welche überwiegend entwendet wurden. Der Wert der entwendeten Gerätschaften wird auf ca. 600 EUR geschätzt.

Versuchter Tageswohnungseinbruch in Stuhr-Moordeich Am Samstag, dem 09.062018, kam es in der Zeit von 11:40 bis 12:10 Uhr zu einem versuchten Einbruch in ein Wohnhaus in der Straße Windhorst, 28816 Stuhr-Moordeich. Der unbekannte Täter nutzte die nur sehr kurze Abwesenheit der Hauseigentümer aus, ihm gelang es jedoch aufgrund der guten Sicherheitstechnik nicht, ins Gebäude einzudringen. Zeugen, die in dem feststehenden Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Straße Windhorst und der näheren Umgebung wahrgenommen haben, werden gebeten, ihre Beobachtungen unter 0421/80660 dem Polizeikommissariat Weyhe mitzuteilen.

Tageswohnungseinbruch in Weyhe-Kirchweyhe Ebenfalls am Samstag, dem 09.06.2018, jedoch in der Zeit von 11:00 – 19:45 Uhr, drangen unbekannte Täter in ein Wohnhaus in der Lange Straße in Kirchweyhe ein, sie nutzen hierbei die Abwesenheit der Hausbewohner aus. Die Schadenshöhe und Angaben zum Diebesgut ,können zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abgegeben werden. Sollten Zeugen verdächtige Personen oder Pkw bemerkt haben, so bittet die Polizei Weyhe darum, die Beobachtungen unter 0421/80660 mitzuteilen.

Brand einer kleinen Grünfläche im Bereich Bahnhof Kirchweyhe Am 09.06.2018, um 14:00 Uhr, melden Zeugen ein Feuer im Bereich des Bahnhofes Kirchweyhe. Zuvor wurden drei Jungs im Alter von geschätzten 8-12 Jahren, alle drei mit BMX-Fahrrädern, beim Zündeln an einem Gebüsch beobachtet. Als das Feuer größer wurde, so berichten die Zeugen, versuchten die Kinder den Brand zu löschen, was jedoch nicht gelang. Sie flüchteten dann unerkannt mit ihren Fahrrädern in Richtung Lahausen, noch vor Eintreffen der freiwilligen Feuerwehr und Polizei. Das Feuer konnte relativ schnell durch die Feuerwehr gelöscht werden, jedoch wurde ein seit Jahren leerstehendes Bahngebäude leicht beschädigt.

Falls weitere, presserelevante Meldungen eingehen, werden diese unverzüglich nachgereicht.

PI Diepholz Jaschek, PK
— WDL —
Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Updated: 10/06/2018 — 16:15
Polizeibox © 2018 Frontier Theme
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.