Polizeibox.de

Aktuelle Feuerwehr und Polizeiberichte

H: Isernhagen: Jugendliche beschmieren Bushaltestelle – eine Festnahme

Hannover (ots) – In der Nacht zu Samstag, 09.06.2018, gegen 00:40 Uhr, haben Beamte des Polizeikommissariats Großburgwedel einen 16-Jährigen festgenommen, der im Verdacht steht, kurz zuvor mit zwei Komplizen (beide 17 Jahre alt) eine Bushaltestelle und mehrere Stromkästen an der Hauptstraße mit Graffiti besprüht zu haben.

Einsatzbeamte des Polizeikommissariats Großburgwedel bemerkten während ihrer Streife die drei Jugendlichen, die sich verdächtig an der Haltestelle aufhielten. Als diese dann den Streifenwagen bemerkten, rannten sie in verschiedene Richtung davon. Im Rahmen der Fahndung stellten Einsatzkräfte den 16-Jährigen an der Straße Möllerstrift fest, kontrollierten ihn und bemerkten an seinen Händen frische Farbanhaftungen. Da weitere Einsatzkräfte an der Bushaltestelle und an mehreren Stromkästen frische Graffiti feststellten und einen weggeworfenen Rucksack mit diversen frisch benutzten Spraydosen fanden, nahmen die Beamten den 16-Jährigen mit zur Dienststelle. Dort wurde er nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen an einen Erziehungsberechtigten übergeben.

Eine Fahndung nach den beiden Komplizen verlief erfolglos. Jedoch ergaben weitere Ermittlungen Hinweise auf die Identität der beiden 17-Jährigen. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung durch Graffiti. /has

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Philipp Hasse
Telefon: 0511 109-1042
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Updated: 10/06/2018 — 16:23
Polizeibox © 2018 Frontier Theme