Polizeibox.de

Aktuelle Feuerwehr und Polizeiberichte

H: Radfahrerin stürzt alleinbeteiligt

Hannover (ots) – Eine 48-Jahre alte Radlerin ist am Sonnabend, 09.06.2018, gegen 18:20 Uhr, auf der Welfenstraße im hannoverschen Stadtteil List ausgerutscht und gestürzt. Sie hat sich dabei schwere Kopfverletzungen zugezogen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr die Frau mit ihrem Zweirad auf der Welfenstraße, von der Hamburger Allee kommend, in Richtung Am Welfenplatz. Im weiteren Verlauf musste sie verkehrsbedingt bremsen, kam auf regennasser Fahrbahn ins Rutschen und stürzte zu Boden. Bei dem Unfall zog sich die 48-Jährige unter anderem schwere Kopfverletzungen zu – Sie trug keinen Fahrradhelm. Ein Rettungswagen brachte die Radlerin in eine Klinik.

In diesem Zusammenhang rät die Polizeidirektion Hannover beim Radfahren stets einen Fahrradhelm zu tragen, um schwere Kopfverletzungen zu vermeiden. /has

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Pressestelle
Philipp Hasse
Telefon: 0511 109-1042
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Updated: 10/06/2018 — 16:26
Polizeibox © 2018 Frontier Theme