Polizeibox.de

Aktuelle Feuerwehr und Polizeiberichte

MFR: (849) Nach Fahrscheinkontrolle zugebissen

Nürnberg (ots) – Am Freitagnachmittag (08.06.18) wollte sich ein 29-Jähriger in der U-Bahn der Fahrscheinkontrolle entziehen und verletzte zwei VAG-Mitarbeiter.

Gegen 14:00 Uhr sollte der junge Mann am Friedrich-Ebert-Platz von vier VAG-Mitarbeitern kontrolliert werden. Da er keinen gültigen Fahrschein besaß, versuchte er sofort zu flüchten. Auf der Rolltreppe im U-Bahnhof kam es dann zu einem Gerangel, bei dem zwei der Kontrolleure die Treppe hinunterstürzten und sich leicht verletzten. Am Bahnsteig dann biss der 29-Jährige einem 27-jährigen VAG-Mitarbeiter in den Unterarm. Die Verletzten wurden zur Untersuchung ins Krankenhaus eingeliefert.

Der renitente Fahrgast wurde von einer Streife noch vor Ort festgenommen und zur Polizeiinspektion gebracht. / Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Updated: 10/06/2018 — 19:56
Polizeibox © 2018 Frontier Theme
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.