Polizeibox.de

Aktuelle Feuerwehr und Polizeiberichte

NB: Vermisster Segler auf dem Greifswalder Bodden aufgefunden

Stralsund (ots) – Am 08.06.2018 gegen 23:20 Uhr wurde ein 63-jähriger Segler mit seiner Segelyacht auf dem Greifswalder Bodden als vermisst gemeldet. Er war mit seiner Yacht von Stralsund in Richtung Thiessow unterwegs. Kam jedoch nicht an. Auch bestand kein Kontakt mehr über Handy. Die Suche wurde am 09.06.2018 fortgeführt. An der Suche waren drei Boote der Wasserschutzpolizeiinspektionen Stralsund und Sassnitz sowie zwei Seenotrettungsboote der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) und ein Polizeihubschrauber beteiligt. Durch die eingesetzten Kräfte wurden sämtliche Uferbereiche und Hafenanlagen abgesucht. Über Seefunk wurden Suchmeldungen veröffentlicht. Gegen 13:00 Uhr wurde die vermisste Yacht durch ein anderes Sportboot gesichtet. Das Boot hatte einen Maschinenschaden und das Handy des Mannes war in die Bilge gefallen und somit unbrauchbar. Die Person blieb unverletzt und das Boot wurde durch das Seenotrettungsboot „Hertha Jeep“ zurück nach Stralsund geschleppt.

Im Auftrag Steffen Mai Kriminalhauptkommissar Sachbearbeiter Einsatzleitstelle (V) Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de

Updated: 10/06/2018 — 06:02
Polizeibox © 2018 Frontier Theme