HA: Hund bringt Radfahrerin zu Fall

Hagen (ots) – Am Montagnachmittag kam an der Lenne eine Radfahrerin zu Fall und verletzte sich leicht. Gegen 16.50 Uhr befuhr die 31-Jährige den Radweg parallel zur Buschmühlenstraße. In Höhe der Federnstraße befand sich ein Hund im flachen Uferbereich und als die junge Frau gerade vorbeifuhr, sprang der Hund aus dem Wasser, querte den Weg und lief auf die Wiese. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, bremste die 31-Jährige stark ab und kam dabei zu Fall. Ein Rettungswagen brachte die Leichtverletzte zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Es kam nicht zur Berührung zwischen Hund und Rad. Die ebenfalls eingesetzte Polizei kümmerte sich um den Abtransport des Rades, die Unfallsachbearbeitung hat den Vorfall übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de


Comments are closed.