Polizeibox.de

Aktuelle Feuerwehr und Polizeiberichte

LIP: Lügde. VW Polo machte sich selbstständig.

Lippe (ots) – Ein 18-jähriger junger Fahrer ist am frühen Dienstagmorgen durch seinen eigenen PKW verletzt worden und musste ins Klinikum gebracht werden. Der Mann stellte seinen VW Polo gegen 01.00 Uhr im Arminiusweg auf einem Gefällegrundstück in der Nähe der Grillhütte ab und hatte es offensichtlich nicht ordnungsgemäß gesichert. Als er den Wagen verlassen hatte, setzte sich dieser unmittelbar danach selbstständig in Bewegung und rollte wenige Meter den Hang hinunter, bis er in einer Hecke hängen blieb. Bei dem Versuch sein Auto noch von außen zu stoppen, verletzte sich der 18-Jährige. Eines seiner Beine geriet in den vorderen linken Radkasten, so dass die Feuerwehr zur Hilfe kommen musste und den Fahrer aus der misslichen Lage befreite. Die Feuerwehr zog den Wagen danach wieder den Hang hinauf.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Updated: 12/06/2018 — 13:55
Polizeibox © 2018 Frontier Theme
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.