PDKL: Schäden durch Unwetter

Dienstgebiet PI Kusel (ots) – Am 11.06.2018, ab 14.45 Uhr gingen bei der Polizei Kusel über die Dauer von 1 ½ Stunden aufgrund des Unwetters unzählige Notrufe ein. In den Ortslagen Rammelsbach, Altenglan inkl. OT Mühlbach, Patersbach, Haschbach sowie in der Kuseler Innenstadt liefen durch den Starkregen zahlreiche Keller voll. Auf der B 423 zwischen Gimsbach und Theisbergstegen traf ein umstürzender Baum einen fahrenden Pkw. Die Fahrerin blieb glücklicherweise unverletzt, am Pkw entstand Sachschaden im vierstelligen Bereich. Ebenfalls auf der B 423 zwischen Theisbergstegen und Altenglan verhinderte ein umgestürzter Baum die Weiterfahrt eines 40-Tonners. Etliche Autokennzeichen wurden durch die Fluten abgerissen und gingen verlustig. Wegen aufgeschwemmter Gullydeckel mussten einzelne Straßen kurzzeitig gesperrt werden. Die Gesamtschadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern


Comments are closed.