Polizeibox.de

Aktuelle Feuerwehr und Polizeiberichte

TR: Zeugen gesucht: Unbekannter beleidigt und bedroht Mann am Bahnhof Konz

Konz. (ots) – Am vergangenem Mittwoch (6. Juni) um 07:42 Uhr kam es zu einem Polizeieinsatz am Bahnhof Konz. Ein bislang unbekannter Mann versuchte unbefugt die Gleise zu überqueren und wurde durch einen Mitarbeiter der Bahnsicherheit daran gehindert. Daraufhin riss sich der Unbekannte vom Griff des Sicherheitsmitarbeiters los, beleidigte diesen und nahm anschließend einen Schotterstein aus dem Gleisbett und warf den Stein in dessen Richtung. Glücklicherweise verfehlte der Stein sein Ziel.

Die Bundespolizei Trier hat ein Strafverfahren gegen Unbekannt wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet und bittet um Zeugenhinweise.

Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 25-30 Jahre alt, ca. 175-180cm groß, muskulöse Figur, schwarze, lockige Haare, bekleidet mit einem dunkelblauen T-Shirt und einer dunkelblau-grün karierten Hose

Hinweise werden unter den Telefonnummern 0651/43 678 -0 oder 0800/ 6 888 000 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier
Stephan Frücht
Pressestelle
Telefon: +49 651 43 678-1005
E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Updated: 12/06/2018 — 15:39
Polizeibox © 2018 Frontier Theme